Datenschutz

Datenschutzerklärung und Informationspflichten im Rahmen der EU- Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Wir, die EV Group und ihre Verbundunternehmen, freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und danken für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und Technologien!

Der Schutz Ihrer Privatsphäre im Rahmen der Nutzung unserer Website und im weiteren Zusammenhang mit unserer Geschäftsbeziehung ist uns ein besonderes Anliegen. Insbesondere der Schutz Ihrer persönlichen Daten stellt für uns ein besonderes Augenmerk dar.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und gewährleisten, diese ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des DSG und der EU-DSGVO zu verarbeiten.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung innerhalb der EV Group.

Grundsätzlich können Sie unsere Website ohne Angaben von personenbezogenen Daten besuchen und nutzen. Für einzelne Services und Angebote können allerdings andere Regelungen zutreffen, auf die wir Sie im Nachfolgenden gesondert hinweisen.

Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten (i.F. “Daten” genannt), wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.

ALLGEMEINES

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens erfolgt zu den folgenden Zwecken:

a. die Zurverfügungstellung von Informationen über unsere Produkte und Technologien;
b. die Darstellung dieser Produkte und Technologien sowie die Erstellung entsprechender Angebote;
c. die Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen
d. die Abwicklung Ihres Auftrages
e. die Bearbeitung Ihrer Bewerbung in unserem Unternehmen
f. Marketing

In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie insbesondere über folgende Punkte in Kenntnis setzen:

  • die Zwecke für die Verarbeitung Ihrer Daten und die entsprechenden Rechtsgrundlagen;
  • Ihre Rechte als Betroffener;
  • die technischen und organisatorischen Maßnahmen innerhalb unseres Unternehmens;
  • die Möglichkeit, unser Datenschutzteams zu kontaktieren.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass kein Datenschutzbeauftragter bestellt ist, da dies gesetzlich nicht erforderlich ist.

Minderjährige

Unsere Website und unser weiteres Angebot an Produkten und Services sind nicht zur Nutzung durch Minderjährige bestimmt und wir wollen keine Daten von Minderjährigen erheben. Ist ein Elternteil oder ein Vormund eines Minderjährigen der Auffassung, dass sein Kind uns gegenüber personenbezogene Daten angegeben haben könnte, so schreiben Sie uns an die nachstehend angegebenen Kontaktmöglichkeiten, und wir werden diese personenbezogenen Daten dann vorbehaltlich geltendem Recht und dieser Datenschutzerklärung löschen.


WARUM UND AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

1. Zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen

Wenn Sie uns kontaktieren, um eine Auskunft bzw. eine Beantwortung Ihrer Anfragen zu erhalten, dürfen wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO bzw. des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO verarbeiten.

Wenn Sie uns kontaktieren, um z.B. einen Vertrag mit uns abzuschließen, dürfen wir Ihre Daten aufgrund des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeiten sowie allenfalls aufgrund des Art 6 Abs 1 lit c DSGVO speichern.

2. Zur Abwicklung Ihres Auftrages

Wenn Sie Ihre Daten via E-Mail oder auf andere Weise uns gegenüber bekannt geben, werden diese Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, zum Zweck der Auftragsabwicklung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von uns verarbeitet, um in weiterer Folge Ihren Auftrag vereinbarungsgemäß zu bearbeiten und zu verwalten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten, einschließlich der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten sowie allenfalls unaufgefordert und freiwillig angegebenen besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt durch uns auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO, um Sie als Kunde identifizieren zu können, um den gegenständlichen Auftrag vereinbarungsgemäß abwickeln zu können, und mit Ihnen entsprechend korrespondieren zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihres Auftrages erforderlich.

Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben sind wir verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Auftragsdaten zu speichern. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden daher sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis gespeichert, solange eine aufrechte Geschäftsbeziehung besteht. Darüber hinaus werden Ihr Name, die Firmenanschrift, die gekauften Produkte und Services und das Kaufdatum mindestens bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs. 1 lit. a und/oder lit. b der DSGVO.

3. Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung in unserem Unternehmen

Wenn Sie Interesse an einem Stellenangebot, welches auf der Website unseres Unternehmens oder in anderen Medien veröffentlicht wurde, oder generell Interesse an der Mitarbeit in unserem Unternehmen haben, werden die von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung angegebenen Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Ihre Bewerbung zügig und angemessen evaluieren und verwalten zu können. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO, um Ihre Bewerbung entsprechend bearbeiten und mit Ihnen korrespondieren zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Initiative hin und ist zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Bewerbung erforderlich.

4. Zu Zwecken des Marketing

Wir stützen uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, welches unser Interesse an der Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen als bestehenden oder potentiellen Kunden darstellt.

5. Newsletter-Versand

Wir informieren Sie gerne in regelmäßigen Abständen mittels Newsletter über unsere Produkt- und Technologieinnovationen und über weitere Neuigkeiten.

Es erfolgt keine Weitergabe der von Ihnen im Rahmen des Newsletter-Versands erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte.

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns für den Versand des Newsletters übermittelt haben, jederzeit widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

IHRE RECHTE ALS BETROFFENER

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Bestätigung
  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Vergessen werden
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

 

Sie haben zudem das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu erheben.

Sie können sich diesbezüglich sowie zu weiteren Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit an unser Datenschutzteam wenden.

1. Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchten Sie dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, bitten wir Sie, sich jederzeit an unser Datenschutzteam wenden.

2. Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, von uns jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Diese Auskunft enthält unter anderem:

  • die Verarbeitungszwecke;
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
  • sofern möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  • die Information des Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • die Information über ein Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • falls die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

 

Ferner steht Ihnen ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchten Sie dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an unser Datenschutzteam wenden.

3. Recht auf Berichtigung oder Löschung

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchten Sie dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an unser Datenschutzteam wenden.

Sie haben zudem das Recht, von uns die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO stützt und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

 

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und Sie die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, veranlassen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an unser Datenschutzteam wenden. Der Löschung wird unverzüglich nachgekommen.

4. Recht auf Vergessen werden

Wurden die personenbezogenen Daten von uns öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft uns unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass Sie von diesen anderen Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Unser Datenschutzteam wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für einen Zeitraum, der es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen aber die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO erhoben und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber den Ihren überwiegen.

 

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und Sie die Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, wünschen, können Sie sich hierzu jederzeit an unser Datenschutzteam wenden, welches die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen wird.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch uns bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde.

Ferner haben Sie bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit das Recht zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch umsetzbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam.

7. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, einen Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle Ihres Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten vorgehen, oder nachvollziehbar darlegen, dass die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Zur Ausübung dieses Rechtes wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam.

8. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen. Wenden Sie sich bitte herzu an unser Datenschutzteam.

TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE MAßNAHMEN

Wir verwenden angemessene technische und organisatorische Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen (TOMs), die dazu dienen, den unberechtigten Zugriff, die rechtswidrige Verarbeitung und den unbefugten oder zufälligen Verlust Ihrer Daten zu verhindern.

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass unser Unternehmen nach der internationalen Norm ISO 27001(IT-Sicherheitsverfahren – Informationssicherheits-Managementsysteme – Anforderungen) zertifiziert ist und wir bereits im Rahmen dieser Zertifizierung sämtliche erforderliche technische und organisatorische Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen umgesetzt haben.

Webhost

Der Server, auf dem diese Website gehosted wird, wird von der EV Group betrieben.

Server-Log-Files

Unsere Website erfasst mit jedem Ihrer Aufrufe durch ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen.

Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles unseres Servers von der EV Group gespeichert.

Wir weisen ausdrücklich hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken beinhalten kann und daher ein vollkommener und lückenloser Schutz vor dem Zugriff unbefugter Dritter nicht möglich ist.

KONTAKT

Unsere Website enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen.

Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Solche, auf freiwilliger Basis von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert.

Bitte wenden Sie sich für Ihre Anfragen bezüglich des Umgangs mit Ihren Daten per E-Mail an DataProtection@EVGroup.com.

Alternativ können Sie Ihre Anfrage auch mittels Post an uns richten:

EV Group
z.H. Datenschutzteam
DI Erich Thallner Straße 1
A-4782 St. Florian am Inn
Österreich