EV GroupKarriereMitarbeiter Produktentwicklung mit Schwerpunkt MSR/ET
60

Mitarbeiter Produktentwicklung mit Schwerpunkt MSR/ET

Sie unterstützen uns bei der technischen Koordination von Neu- und Weiterentwicklungen der Produktlinien und übernehmen die Konzipierung der Regelungs- und Steuerungstechnik unserer Präzisionsanlagen.

Ihr Aufgabengebiet beinhaltet: 

  • technische Koordination und Dokumentation von Entwicklungsprojekten in Zusammenarbeit mit Produkt- und Projektmanagement sowie den anderen Entwicklungsbereichen
  • Konzipierung, Detaillierung und Konfiguration der Regelungs- und Steuerungstechnik, Aktorik und Sensorik von EVG Anlagen
  • Designverifizierung und Inbetriebnahme von Prototypen  - im Haus, zum Teil auch vor Ort beim Kunden
  • Überführung von Neuentwicklungen in Serienreife

Sie verfügen über:

  • eine fundierte technische Ausbildung FS/HTL/FH/Uni mit Schwerpunkt Elektrotechnik, Elektronik, MSR Technik oder Automatisierungstechnik
  • Begeisterung für die Lösung von komplexen Aufgaben
  • genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und bereichsübergreifende Denkweise
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Engagement
  • Reisebereitschaft
  • gute Englischkenntnisse
Stellentyp Vollzeit
Ort Österreich
Gehalt

Für diese interessante Position bieten wir Ihnen bei Erfüllung der Anforderungen ein Bruttojahresgehalt von mindestens EUR 32.200,-- auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (exklusive Überstunden und Zulagen). Das tatsächliche Gehalt richtet sich nach Ihrer individuellen Qualifikation und Berufserfahrung.

Als internationales Familienunternehmen bieten wir Ihnen gute Entwicklungsmöglichkeiten, attraktive Sozialleistungen und Benefits.

Im Sinne des GBG wenden wir uns gleichermaßen an Damen und Herren.

Jetzt online als Mitarbeiter Produktentwicklung mit Schwerpunkt MSR/ET bewerben

- Bitte wählen -
Dokumenten-Upload (z.B. Anschreiben/Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Zertifikate)

EV Group - Human Resources

DI Erich Thallner Strasse 1
4782 St. Florian am Inn
Austria