EV Group schließt neueste Erweiterung der Produktionskapazität am Hauptsitz des Unternehmens ab  

Neu eröffnetes Gebäude mit modernster Reinraumtechnik schafft Platz für zusätzliche Testräume zur Endmontage und technischen Abnahme der EVG-Anlagen durch die weltweiten Kunden des Unternehmens

ST. FLORIAN, Austria, 19. Dezember 2017 - EV Group (EVG), ein führender Entwickler und Hersteller von Anlagen für Waferbonding- und Lithographieanwendungen in der Halbleiterindustrie, Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie, gab heute die Eröffnung eines Neubaus zur Erweiterung der Produktionskapazität am Hauptsitz in Österreich bekannt. Das im Rahmen der im Frühjahr angekündigten Gesamtinvestitionen von über 20 Mio. Euro errichtete Gebäude bietet unter anderem Platz für die deutliche Erweiterung des Lagers sowie mehrere zusätzliche Testräume zur Endmontage und technischen Abnahme der Präzisionsmaschinen durch die Kunden des Unternehmens, deren Gesamtfläche um mehr als 50% gewachsen ist.

"EVG bewegt sich in hochdynamischen Märkten, in denen wir unseren Kunden gemäß EVGs Triple-i-Philosophie "invent - innovate - implement" immer die neuesten Technologien zur schnellstmöglichen Umsetzung ihrer Produktideen an die Hand geben möchten", so Dr. Werner Thallner, Executive Operations & Financial Director der EV Group. "Die neueste Erweiterung unserer Firmenzentrale unterstützt uns dabei, dieses Versprechen auch weiterhin umzusetzen. Der Neubau wurde in Rekordzeit fertiggestellt und wir haben bereits Pläne für zusätzliche Kapazitätserweiterungen in der Schublade, um für zukünftiges Wachstum vorbereitet zu sein."

Die neu entstandenen Testräume, die auch für größere, vollintegrierte Anlagenplattformen für Hochvolumenfertiger sowie Systeme zur Verarbeitung von Panel-Substraten ausgelegt wurden, sind mit modernster Klima- und Reinraumtechnik ausgestattet. Damit werden auch in der Fertigung bei EVG ähnliche Bedingungen geschaffen, wie sie beispielsweise in den Halbleiter-Fabs oder in den Bio- und Medizintechniklabors der weltweiten Kunden von EVG anzutreffen sind. Die Kunden haben Dank des ausgeklügelten Sicherheitskonzepts in der Firmenzentrale auch im neuen Gebäude kontrollierten Zutritt zu einzelnen Testräumen, um dort gemeinsam mit den Spezialisten von EVG die technische Abnahme ihrer Anlagen vorzunehmen.

Angesichts der weiter gestiegenen Auftragseingänge wurden in den letzten Wochen bereits mehrere Anlagen für die  Endmontage, Softwareinstallation und Erstinbetriebnahme in den Neubau verlegt.

2017_12_Testrooms_1_Preview
Neuer Testraum bei EV Group
Download

2017_12_Testrooms_2_Preview
Neu eröffnetes Gebäude am Hauptsitz von EV Group 
Download


2017_12_Testrooms_3_Preview
Rückseite des Neubaus
Download

Über EV Group (EVG)
Die EV Group (EVG) ist anerkannter Technologie- und Marktführer für Präzisionsanlagen und Prozesslösungen zur Waferbearbeitung in der Halbleiterindustrie, Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie. Zu den Kernprodukten gehören Waferbonder, Systeme zur Dünnwafer-Bearbeitung, Lithographie- und Nanoprägelithographie-Systeme sowie Fotoresist-Belacker, Reinigungs- und Metrologiesysteme. Das 1980 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in St. Florian am Inn (Austria) beschäftigt mehr als 750 Mitarbeiter und betreut mit eigenen Niederlassungen in USA, Japan, Korea, Taiwan und China sowie Repräsentanzen namhafte Produktionskunden und R&D-Partner in aller Welt. Für mehr Informationen siehe www.EVGroup.com.

Kontakte:
Clemens Schütte 
Director, Marketing and Communications
EV Group
Tel: +43 7712 5311 0
E-mail: Marketing@EVGroup.com

David Moreno
Vice President
MCA, Inc.
Tel: +1.650.968.8900, ext. 125
E-mail: dmoreno@mcapr.com

Download PDF

 

Back