EV Group (EVG) eröffnet neues, hochmodernes Empfangs- und Verwaltungsgebäude

Hersteller von Spezialmaschinen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie, Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie setzt nachhaltigen Expansionskurs fort

ST. FLORIAN AM INN, 05. Dezember 2013 - Die EV Group (EVG), Technologie- und Marktführer für die Entwicklung und Produktion von Präzisionsanlagen zur Waferbearbeitung, eröffnete kürzlich die jüngste Erweiterung des weltweiten Firmenhauptsitzes in St. Florian am Inn. In Rekordbauzeit wurde ein neues, hochmodernes Bürogebäude mit repräsentativem Eingangs- und Empfangsbereich errichtet.

Das 2-stöckige Gebäude wurde gänzlich mit einer Glasfassade ausgeführt. An die eindrucksvolle, über 3 Etagen reichende Empfangshalle mit einer modernen Rezeption sowie großzügigem Warte- und Loungebereich für Besucher schließen sich Besprechungsräume in unterschiedlichen Größen an, die allesamt mit modernster Medientechnik ausgestattet sind. Im ersten und zweiten Obergeschoss sind Büros für Verwaltung und Geschäftsführung untergebracht. Im bereits begonnenen, nächsten Bauabschnitt musste das vor mehr als 30 Jahren errichtete, ursprüngliche Empfangs- und Bürogebäude der Erweiterung des neuen Gebäudes in Richtung Osten weichen. Der gesamte Gebäudekomplex wird voraussichtlich im Frühjahr 2014 fertiggestellt sein.

  EVGHeadquarters-2013
EV Group (EVG) eröffnete neues, hochmodernes Empfangs- und Verwaltungsgebäude
Download

EVG-Headquarters-2013-Hall
Die eindrucksvolle Empfangshalle
Download

EVG Minis startete in erstes Kindergartenjahr

Mit September startete der im weiten Umkreis einmalige EVG Kindergarten den Betrieb. In der Anfangsphase werden elf Kinder in einer ganztägigen Kindergartengruppe betreut. In mehreren Einheiten pro Woche wird den Kindern auf spielerische Weise die englische Sprache vermittelt. Als Betreiber von EVG Minis konnte die Caritas für Kinder und Jugendliche gewonnen werden. Der Betriebskindergarten ist für die Mitarbeiter von EVG gratis.

Firmenmitbegründerin und Executive Vice President Aya Maria Thallner ist begeistert über die Eröffnung von EVG Minis: "Mir war es schon lange ein Anliegen, unseren Mitarbeitern eine Kinderbetreuung anbieten zu können. Wir sind überzeugt, dass für junge Paare Familie und eine gleichzeitige berufliche Weiterentwicklung möglich sein muss." EVG will auch für Frauen mit Kindern ein attraktiver Arbeitgeber sein: "Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie flexibel, belastbar und krisentauglich Mütter sind. Eigenschaften, die in einem international tätigen Unternehmen hervorragend eingebracht werden können", ergänzt Frau Thallner, die selbst dreifache Mutter ist.

Die umfangreiche Erweiterung der Konzernzentrale unterstützt den eingeschlagenen, nachhaltigen Expansionskurs. Das Unternehmen konnte im Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr den Auftragseingang erneut steigern und 146 neue Mitarbeiter begrüßen.


Über EV Group (EVG):

Die EV Group (EVG) ist anerkannter Technologie- und Marktführer für die Herstellung von Präzisionsanlagen zur Waferbearbeitung für die Halbleiterindustrie, Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie. Das 1980 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in St. Florian am Inn besitzt eigene Niederlassungen in USA, Japan, Korea und Taiwan und Repräsentanzen in vielen anderen Ländern der Erde. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 700 Mitarbeiter. Die Anlagen werden ausschließlich in St. Florian entwickelt und produziert und an namhafte Produktionskunden und Universitäten in aller Welt geliefert.

Download PDF

 

Back