EVG gewinnt "Preis für Regionalität"

ST. FLORIAN AM INN, 12. September 2012 - Die EV Group (EVG), Technologie- und Marktführer für die Entwicklung und Herstellung von Präzisionsanlagen zur Waferbearbeitung, hat den Oberösterreichischen Preis für Regionalität 2012 in der Kategorie Industrie gewonnen. Mit dem Preis für Regionalität werden jene Unternehmen, Projekte und Initiativen ausgezeichnet, die sich um die regionale Wertschöpfung verdient machen und dazu beitragen, die Menschen in der Region zu halten. Verliehen wurde der Preis am 12. September im Schloss Steyregg.

EVG hat sich als einer der größten Arbeitgeber im Bezirk Schärding etabliert. Am Firmenhauptsitz in St. Florian am Inn sind fast rund 500 Mitarbeiter beschäftigt, weltweit arbeiten rund 600 Menschen für das Unternehmen.  Allein Iim letzten Jahr wurden etwarund 100 neue Mitarbeiter eingestellt, darüber hinaus werden zur Unterstützung des weiteren Wachstums , es wird aber auch weiterhin allejeder Unternehmensbereiche verstärkt. Alleine auf der Webpage sind über 30 offene Stellen ausgeschrieben.

  2012_09Regionalitaetspreis
EVG gewinnt "Preis für Regionalität"

 

Back