EV Group spendet Roboter an HTL Ried

ST.FLORIAN, 06. September 2011 - Die EV Group (EVG), Technologie- und Marktführer für Präzisionsanlagen zur Waferbearbeitung, überreichte der HTL Ried kürzlich eine großzügige Sachspende in Form eines Roboters im Wert von 46.000 Euro.

Der neuwertige, dreiachsige Roboter kommt den Schülern der HTL für Maschineningenieurwesen in Ried im Innkreis in den Laborübungen zu Gute. Als Bestandteil einer Fertigungsstraße, mit der die Schüler reale Produktionsprozesse simulieren und optimieren lernen, soll der Roboter als Sortierer bei einer Spritzgussmaschine eingesetzt werden. "Wir haben den Anspruch den Unterricht möglichst praxisbezogen und projektorientiert zu gestalten. Dank der großartigen Unterstützung von EV Group ist es uns möglich, unsere Schüler im richtigen Umgang mit einem erstklassigen Roboter zu schulen", freut sich DI Kurt Dobrovnik, Werkstättenleiter an der HTL Ried.

 

EVG SpendeHTLRied
Klaus Weilhartner sowie DI Kurt Dobrovnik von der HTL Ried mit Paul Lindner, Executive Technology Director bei EVG, bei der offiziellen Übergabe des Roboters. Download  

100 neue Mitarbeiter gesucht

Die EV Group mit Hauptsitz in St. Florian am Inn wächst sehr stark und sucht zurzeit 100 neue Mitarbeiter. Es sind verschiedenste Positionen zu besetzen, vor allem wird aber Unterstützung in der Fertigung und im technischen Service gesucht. Fertigungsmitarbeiter mit abgeschlossener technischer Ausbildung unterstützen die Elektronik- und Komponentenfertigung sowie die Anlagenendmontage. Serviceingenieure mit abgeschlossener Fachschul-, HTL- oder FH-Ausbildung übernehmen die Installation, Wartung und Tests der Anlagen bei den Kunden. Technikbegeisterten Menschen wird ein spannendes Arbeitsumfeld in einem internationalen, dynamischen Unternehmen geboten. Mehr Infos und alle aktuellen Stellenangebote findet man im Internet unter www.EVGroup.com.

EV Group (EVG) ist ein anerkannter Technologie- und Marktführer für Präzisionsanlagen zur Waferbearbeitung für die Halbleiterindustrie, Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie. Mit seinen Lösungen ermöglicht EVG namhaften Elektronikherstellern weltweit die Entwicklung und Fertigung innovativer, zukunftweisender Produkte. Das 1980 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in St. Florian am Inn besitzt eigene Niederlassungen in USA, Japan, Korea und Taiwan sowie Repräsentanzen in vielen anderen Ländern der Erde. Weltweit beschäftigt EV Group ca. 500 Mitarbeiter. Die Anlagen werden ausschließlich in Oberösterreich entwickelt und an namhafte Kunden in aller Welt geliefert.

 

Back